Gründe für das Schreiben von Kurzgeschichten

Warum machst du bei Kurzgeschichten mit? Verdient man damit Geld? Erregt man die Aufmerksamkeit von Verlagen? Wirst du bekannt dadurch?

Immer wieder werde ich solche Dinge gefragt, wenn ich mich Vorstelle und von meinen Aktivitäten als Autor berichte. Nun, ich bin bisher weder groß bekannt geworden, noch habe ich groß Geld verdient.

Und was hast du dann davon?

So oder so ähnlich lautet die folgende Frage meist. Meiner Meinung nach gibt es verschiedene Gründe Kurzgeschichten zu schreiben und an Wettbewerben teilzunehmen:

Man wird mit verschiedenen Genres konfrontiert und kann experimentieren. Auch wenn viele Texte einem Genre zugeordnet werden können fließen Elemente aus anderen immer ein. Fantasy beispielsweise enthält meist Elemente aus Liebesgeschichten. Indem man sich in verschiedenen Genres versucht baut man seine Palette von Fertigkeiten aus.

Wettbewerbe haben die verschiedensten thematischen Vorgaben. Die Fantasie wird angeregt, wenn man sich mit Themen auseinandersetzt, auf die man selber nicht gekommen wäre oder über man normalerweise nicht schriebe.

Hin und wieder begegne ich auch Autoren, die ihre Texte für zu schlecht halten, als das sie sie veröffentlichen wollten. Nur wer wagt, kann gewinnen. Das sich diese Autoren häufig irren können sie einfach testen, indem sie ein kleines Werk schreiben und zu Wettbewerben einsenden. Wenn sie Erfolg haben gibt es für sie keinen Grund mehr nicht an sich und ihr Buch zu glauben.

Die Arbeit an einem Roman ist schwer. Recherche, Handlungsbogen, schreiben und überarbeiten nehmen viel Zeit in Anspruch. Der Erfolg lässt so lange auf sich warten, bis das Buch veröffentlicht wird. Die Teilnahme an Wettbewerben kann helfen zwischendurch Bestätigung zu erfahren und ein Erfolgserlebnis zu haben. Der Erfolg bei Ausschreibungen kann das Schreiben am eigenen Text beflügeln.

Ich freue mich über jeden Kommentar, Grüße und Anregungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s