Schreibwettbewerbe im November ’14

Für alle, die nicht am NaNoWriMo mitmachen oder eine weitere Heraus-forderung suchen: hier findet ihr eine Reihe von Wettbewerben mit Stichtag im November. Ich habe nur „normale“ Wettbewerbe in diese Liste aufgenommen, also keine Preisverleihungen für erschienene Bücher oder Stipendien. Es gibt so viele Internetseiten und Wettbewerbe, dass diese Liste wahrscheinlich nicht vollständig ist. Wer weitere interessante Annoncen für November findet: bitte in die Kommentare schreiben. Viel Spaß und Erfolg beim mitmachen!

Die österreichische Zeitschrift „& Radieschen“ sucht kurze Texte, Gedichte und Fotos zum Thema „Licht und Schatten“ Einsendeschluss ist der 01.11.2014

http://www.radieschen.at/index.php?id=139

Für den Literaturpreis Nordost werden Fantasykurzgeschichten zum Thema „Der digitale Sturm“ gesucht. Einsendeschluss ist der 01.11.2014

http://www.literatur-nordost.de/

Der Peter-Segler-Verlag sucht für eine Anthologie Kurzprosa und Gedichte zum Thema „friedliche Revolution“. Einsendeschluss ist der 09.11.2014

http://www.segler-verlag.de/jwebshop.htm

Unter dem Stichwort „Schlussakkord“ wird von der Gemeinde Stockstadt Kurzprosa gesucht. Das Thema kann dabei frei interpretiert werden. Einsendeschluss ist der 15.11.2014

http://www.riedbuchmesse.de/mediapool/59/595010/data/ribu15wettform.pdf

Alea Libris ist auf der Suche nach Autoren, die dem Leser das Fürchten lehren können. Thema der Ausschreibung ist „Horror bei Nacht“ und akzeptiert werden Texte zwischen 5 und 15 Normseiten. Einsendeschluss ist der 28.11.2014

http://alea-libris.de.to/

„Mythen über Irrlichter“ lautet die Ausschreibung des Net-Verlags. Gesucht werden Kurzgeschichten und Gedichte zum oben genannten Thema. Einsendeschluss ist der 30.11.2014

http://net-verlag.de/mythen-ueber-irrlicht.html

Die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik e.V. sucht für die Zeitschrift „Poesiealbum neu“ verortbare Kurzprosa (1.800 Zeichen) und Gedichte unter dem Motto „Leipzig im Gedicht“ zum 1.000 jährigen Jubiläum der Stadt. Einsendeschluss ist der 30.11.2014

http://www.lyrikgesellschaft.de/pdf/Ausschreibung_Leipzig_in_Gedicht_und_Miniatur.pdf

Kurzkrimis werden bei der Ausschreibung „Spannende Weihnachten an abenteuerlichen Hamburger Orten“ gesucht. Ausgerichtet wird der KaroKrimiPreis vom Verlag Josefine Rosalski. Einsendeschluss ist der 30.11.2014

http://www.edition-karo.de/KaroKrimiPreis%202015%20-%20Ausschreibung.pdf

„Sprung in die Kampfzone“ lautet ein Wettbewerb, bei dem Gedichte, Kurzprosa und visuelle Kunst (Fotos, Zeichnungen,…) gesucht werden. Die Beiträge sollen sich mit den Kämpfen des alltäglichen Lebens auseinandersetzen. Teilnehmer dürfen nicht älter als 30 Jahre sein. Einsendeschluss ist der 30.11.2014

http://nach-dem-gedankenstrich.de/

Beim Queer Lyrik Wettbewerb werden Texte von Menschen gesucht, die homo-, bi- oder transsexuell sind und zu ebendiesem Thema schreiben. Jeder Autor kann bis zu drei Gedichte einreichen. Einsendeschluss ist der 30.11.2014

http://www.geest-verlag.de/ausschreibungen/ausschreibung-queer-lyrik-wettbewerb-2015

Wer Gedichte im Internet veröffentlichen möchte findet beim Lyrikmond eine Möglichkeit. Das Thema wechselt monatlich. Im November werden Advents-, Nikolaus und Weihnachtsgedichte gesucht.

http://www.lyrikmond.de/einsenden.php

Ich freue mich über jeden Kommentar, Grüße und Anregungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s