Gelesen: Weihnachtsfest mit Hindernissen

Unbenannt-2Autorin: Barbara Peters

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten

Verlag: Ernst Kaufmann

Auflage: 1 (1. August 2016)

ISBN-13: 978-3780662613

Vom Hersteller empfohlenes Alter:
4 – 6 Jahre

Preis: 12,95 EUR

Aufmachung des Buches

Das Bilderbuch hat einen Hardcover-Einband und das Papier ist für die vielen Illustrationen bestens geeignet. Besonders gut gefällt mir die Vorderseite des Buchumschlags: hier wurde stellenweise Glitzerkleber aufgetragen, der Geschenkbänder, Kerzenschein und Girlanden besonders schön herausstellt.

Inhalt

Die Freunde Felix Waschbär und Jonas Igel machen einen Spaziergang durch den Wald. Dort treffen sie zufällig auf Danko Dachs, der sich ein Bein gebrochen hat. Wieder daheim scheint es, dass das jährliche Weihnachtsfest aller Tiere bei ihm ausfällt. Felix und Jonas überlegen sich, wie sie ihren Freund aufheitern können, der sich schon sehr auf die Feier gefreut hat. Und so packen alle Tiere im Wald an, um in Dankos Heim Weihnachten zu feiern – wie jedes Jahr.

Umsetzung

Das Bilderbuch ist reich an Details. Hier können Kinder auf die Suche nach versteckten Figuren gehen. So sieht man von einer Maus nur noch die Ohren, als sie sich einen Weg durch tiefen Schnee bahnt. Die Schneemänner sind Schneemäuse und Schneeigel, je nach dem, welches Tier den Schneemann gebaut hat. Auch Fenster und offene Türen zeigen keine leeren Flächen, sondern Tiere, Möbel, etc.

Lustige Bilder sind ebenfalls dabei. So beobachten Felix und Jonas die Mäuse beim Backen. Ein Ei ist auf dem Boden gelandet, die Packung Zucker umgefallen und Teig verschüttet. Und mitten in diesem Chaos sind die Mäuse eifrig bei ihren Weihnachtsvorbereitungen.

Der Text ist einfach geschrieben, sodass Kinder ihm leicht folgen können. Darüber hinaus ist er gespickt mit leicht abgewandelten Weihnachtsliedern, die von Wildschweinen vorgetragen werden und die Eule hat passend für Heiligabend ein Gedicht verfasst. Das bringt viel Abwechslung in den Text.

Fazit

Es handelt sich um eine Geschichte über Freundschaft und darüber, dass das Weihnachtsfest am schönsten ist, wenn man es gemeinsam mit anderen feiert.

Dieses Weihnachtsbuch ist lesenswert. Die Liebe zum Detail bei den vielen Illustrationen und der tolle Text begeistern – egal ob jung oder alt. Es ist genügend Abwechslung an Handlungsorten und im text selber vorhanden, um abwechslungsreich und spannend für Kinder zu sein. Andererseits werden sie nicht überfrachtet und können der Handlung sehr gut folgen.

5 von 5 Sternen

Leseprobe und Bestellmöglichkeit gibt es beim Verlag.

Eine Antwort zu “Gelesen: Weihnachtsfest mit Hindernissen

  1. Die Illustrationen sehen niedlich aus, das wird kleinen Kindern gefallen. Aber um Weihnachtsbücher mache ich bisher noch einen Bogen, auch wenn es natürlich für den Blog richtig ist, damit schon jetzt zu beginnen.

    Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar, Grüße und Anregungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s